Vereinsinformationen mobile

Die Geschichte unseres Vereins


Im Jahre 1986 hatten ein paar Hobbytischtennisspieler die Idee, dass man doch einen Tischtennisverein in Hohenwart gründen könnte, da ja damals gerade die neue Mehrzweckhalle eingeweiht wurde und man die Chance bekam, diese Halle für den Tischtennissport zu nutzen.

Am 23. Mai 1986 trafen sich im Kirchenzentrum Hohenwart folgende Personen zur Gründung eines Tischtennisvereines:

Markus Kunz
Gerd Heizmann
Peter Henke
Gerold Landsgesell
Bernd Markowis
Gerald Ochs
Lothar Rutz
Martin Schmidt
Mario Sebastian
Uwe Steffen
Manfred Vincon
Roland Neunecker

Am Anfang waren wir beim Sportverein Hohenwart angeschlossen, was aber nicht so recht funktioniert hat.

Deshalb trafen sich am 14.3.1987 im Gasthaus Zum Engel in Hohenwart 16 Mitglieder die einen Vorstand wählten, dieser neu gegründete Tischtennisverein hieß ab jetzt TTV-Hohenwart 1987 e.V. und wurde am 9.Juni 1987 im Vereinsregister beim Amtsgericht Pforzheim eingetragen.

Die Vorstandschaft setzte sich wie folgt zusammen:

1.Vorstand Lothar Rutz
2.Vorstand Uwe Steffen
Kassierer Martin Schmidt
Schriftführer Bernd Markowis
Jugendwart Dieter Wolf

Man muss nur einmal schauen, wie viel eigenständige Tischtennisvereine es im Kreis Pforzheim gibt, ich kann euch sagen, es sind nicht viele.

Nun, als das alles unter Dach und Fach war, ging man daran eine Herrenmannschaft zu gründen, denn man wollte natürlich auch an den Rundenspielen des Tischtenniskreises Pforzheim teilnehmen.
Die ersten Spiele waren für uns ein Debakel, denn wir verloren alle Spiele mit 0:9 und 0:18 Sätzen.
Dann kam die große Wende, denn wir verloren gegen Ispringen nur mit 2:9.
Dies war für uns ein Grund, bei unserem Sportkamerad Markus in seinem Hobbykeller zu feiern und zwar bis morgens um 7 Uhr.
Zur Rückrunde kam dann unser späterer Erster Vorstand Artur Hagius zu uns und verstärkte unsere Mannschaft so stark, dass wir in der Rückrunde der Saison schon 8:8 Punkte holten.
Ab diesem Zeitpunkt ging es steil bergauf mit unserem Verein, zuerst mit einer Herrenmannschaft, dann mit zwei und sogar mit drei Herrenmannschaften.
Zu den Herren gesellten sich im Laufe der Jahre, sehr zu unserer Freude, auch immer mehr Kinder und Jugendliche, so dass wir schon bald auch eine Schüler und eine Jugendmannschaft zum Spielbetrieb anmelden konnten.
In den folgenden Jahren konnte wir mit den Herrenmannschaften einige Meisterschaften feiern, bis hin zur Bezirksklasse Pforzheim.
Unser heutiges Aushängeschild ist aber zweifelsfrei unsere Jugendmannschaft mit den Spielern Marcel Werner, Nicolas Geist, Simon Raßmüller und Christian Hagius die es tatsächlich bis in die für Jugendmannschaften höchste Deutsche Spielklasse, die Verbandliga Süd geschafft haben und sich dort auch gut behaupten können.
Wir können heute mit Stolz auf viele Aktivitäten, die wir im Laufe der Jahre gemacht haben, zurückblicken.
Heute umfasst unser Verein (Stand Juni 2012) 130 Mitglieder.
Wenn jemand noch weitere wichtige Daten für mich hat, wäre das prima und ich werde dann unsere Geschichte gerne weiter ergänzen.
Ich habe von unserem Bernd Markowis wirklich echte Raritäten bekommen und zwar unseren ersten Spielberichtsbogen, der unser erstes Spiel als Tischtennisverein in einer Verbandsrunde dokumentiert.
Der zweite Spielbogen zeigt unsere ersten Punktgewinne für den TTV Hohenwart überhaupt.